Über uns

Die Wirbelsäulenliga stellt sich vor

Trotz zahlreicher Fortschritte in der Behandlung von Wirbelsäulenschmerzen leiden Millionen Patienten unter ständigen oder wiederkehrenden Rückenschmerzen. Von ihren Therapeuten hören sie nicht selten die wenig tröstenden Worte, daß man nichts mehr tun könne und sie mit diesen Beschwerden in Zukunft zurecht kommen müßten. Dies gilt besonders für viele bereits operierte und chronische Schmerzpatienten. Doch häufig ist gerade das Gegenteil der Fall.

Neue, interdisziplinäre und individuelle Schmerztherapie-Konzepte setzen dort ein, wo andere Behandlungsverfahren nicht den gewünschten Erfolg bringen konnten.

  • Unsere Philosophie
    Mit Rückenschmerzen muss man sich nicht abfinden, mit dem richtigen Behandlungsansatz kann viel erreicht werden. Auch die Wirbelsäulenliga kann Betroffenen helfen. mehr lesen →
  • Der Vorstand
    Der Orthopäde Dr. med. Reinhard Schneiderhan, ausgezeichnet für spezielle Schmerztherapie, hat sich seit vielen Jahren auf Rückenschmerzen spezialisiert und ist der Vorstand der Wirbelsäulenliga. mehr lesen →
  • Ihre Vorteile – Was leistet die Wirbelsäulenliga?
    Die Wirbelsäulenliga sieht ihre Aufgabe darin, besonders Patienten und Ärzte beim Thema Rückenschmerzen zu unterstützen. Sie bemüht sich um Aufklärung über Ursachen, Diagnostik und Therapiemöglichkeiten, informiert die Öffentlichkeit und fördert Prävention. mehr lesen →